Silvester Skifoan in den Dolomiten

Nach einem traumhaft schönen Skifahrurlaub bin ich nun wieder zurück im Frühling. Die Berge der Dolomiten haben es mir einfach angetan. Das kleine Dörfchen Campitello ist wirklich süss. Die Party auf dem Marktplatz war auch genial organisiert. Es wurde zur Musik eines DJs ordentlich abgetanzt bis 3:00 in der früh. Glücklicherweise war meine Unterkunft nur 100 m weg. Das nennt sich auch idealer Heimweg.
Die Restaurants boten spitzenmäßige Kost. Bedanken möchte ich mich bei den beiden Gastgebern des Restaurants Heidi. Ich bin mir ganz sicher, dass ich zwei so liebe Menschen auch noch in Ligurien zum biken besuchen gehen werde.
Das Skigebiet des del Fasse um Campitello und Canazei besitzt ausschliesslich recht flache rote Pisten. Wer mehr gefordert werden will, sollte auf jeden Fall den Superski Dolomiti Pass kaufen und ins benachbarte Araba per Lift fahren. Die schwarzen Pisten dort sind ein Traum zu fahren. Es war für mich schon deswegen wieder ein unvergessliches Erlebnis dort gewesen zu sein, weil ich bereits 2012 auf dem Gipfel stand, damals jedoch hatte ich das Bike dabei. 🙂

Alles in allem sind die Dolomiten eine Welt für sich. Die Berge bieten einen beeindruckenden Anblick. Die Heimreise war auch die Wucht. Ich musste mit dem Auto bei Schneetreiben über einen Pass auf 2200 m (direkt durch das Skigebiet) wieder zurück zur Autobahn fahren. Endlich weiß ich nun, wie man gescheit driftet. 🙂 Warum ausgerechnet der Pegel des Kühlwasserstandes meines Skodas auf der Abfahrt unter Minimum fiel, bleibt mir bis heute ein Rätsel. Aber die KFZ-Werkstatt war zum Zeitpunkt des Aufleuchten des Lämpchens Gott sei dank nur 500 m weg.

Fazit: Geniale 6 Tage Urlaub. Davon war ich 5 Tage auf der Piste und einen Tag im herrlichsten Schneetreiben wandern. Nun kann das supertolle Jahr 2014 beginnen!!!!

2014-01-03_13-29-39 2014-01-03_12-31-45 2014-01-03_12-28-53 2014-01-02_15-55-41 2014-01-02_15-46-42 2014-01-02_14-14-17 2014-01-02_13-54-54 2014-01-01_17-24-14 2014-01-01_17-24-09 2013-12-31_19-00-51 2013-12-31_14-27-15 2013-12-31_13-39-08 2013-12-30_15-00-47 2013-12-30_15-00-35 2013-12-30_13-42-36 2013-12-30_13-42-14 2013-12-30_11-44-40 2013-12-30_11-44-38 2013-12-28_12-11-15