WoW spielen macht Spass

Zumindest dann wenn man im Spiel über den Loginbildschirm hinaus kommen tut (das Intro ist schon beeindruckend, aber auf Dauer? Ich weiss nicht.). Ich kann mich seit dem zweiten Update immer noch einloggen. Die Installationsodyssee am gestrigen Abend brachte leider immer noch nicht den gewünschten Erfolg. Was tat ich? Ich führte eine komplette Deinstallation von WoW durch. Danach installierte ich WoW noch einmal komplett neu, weil es ja so "schnell" geht.

Nicht das man bei der Installation auch noch DJ (fünf CDs) spielen darf, nein mir kackte das tolle OS Win2k jeweils einmal bei der CD3 und CD4 ab und ich durfte wieder vorne anfangen. Wen es interessiert: Eine Deinstallation dauert gerade mal 10 Sekunden.

Nachdem ich dann Patch Nr. 1 und Patch Nr. 2 (Download über Jochens Kollege Armin) installierte, kam beim Logon wieder die Meldung, die mir mitteilte, daß meine Accountdaten ungültig seien. Auch mußte mein Rechner für die Installation des Patches Nr. 2 noch Federn lassen (Firewall Zonealarm deinstallieren, da ich die auf der Webseite beschriebene Portfreigabeeinstellung in meiner Version nirgends fand). Aber all das hat nicht geholfen. Der WoW-Spielezugang blieb mir verwehrt. Der Support hat sich bis heute nicht bei mir gemeldet.

Heute Abend starte ich einen letzten Versuch. Es erfolgt eine komplette Deinstallation des Spieles mit anschliessendem Einspielen beider Orginal-Patche, welche ich zvor von der Orginal WoW Seite (Highspeed 50 KByte/s) herunterladen werde. Da kommt es mir irgendwie gelegen, daß ich heute Abend mit meinem Bruder schwimmen gehen werde.

Bei Nichterfolg werde ich wenn auch schweren Herzens meinenAccount kündigen.