Bilder vom Bezirkswochende Rhein-Neckar

Ich habe bereits meine Bilder vom Bezirkswochenende "Völlig losgelöst" 2007 hochgeladen. Es hat mir sehr viel Spass gemacht zusammen mit einigen Ministranten dieses Wochenende zu verbringen. Das abwechslungsreiche Programm mit einer Traumreise, einer Wettermassage, einem Fussfühlparcourt sowie dem Finden des gegenwärtigen Stoplersteines im eigenen Leben fand ich sehr gelungen. Mein Dankeschön gilt in diesem Fall den beiden Teamern Caro und Daniel. Ihr habt das spitzenmäßig vorbereitet.

Super fand ich auch, daß wir mit ein paar Ministranten aus Huttenheim ein paar neue Gesichter kennenlernten durften. Da wir am Sonntag morgen alle zusammen kollektiv verpennt hatten (wer denkt schon noch nach drei Stunden Risikospielen an die Sommerzeit – Weltherrschaft ist da viel wichtiger), gestaltete sich die Reinigung des Hauses etwas stressiger als ursprünglich gedacht. Wir schafften es sogar alle dreizehn Teilnehmer mit drei Autos heimzufahren.

Einziger Kritikpunkt von meiner Seite ist das sehr späte Abendbrot am Freitag Abend. Bror und Wurst hätten wir vorher einkaufen sollen.