Der Kampf um das Rotkraut – Tippen sie jetzt

Der finale Kampf um "Wer wird das Glas mit dem vor monaten angebrochenen Rotkraut wegwerfen?" hat begonnen. Keiner von uns beiden im Haushalt fühlt sich dafür zuständig. Bisher steht es also unentschieden. Beide Bewohner der Cordelstraße, Heike und Kai, ignorieren das Glas weiterhin beharrlich. Wichtig dabei zu erwähnen ist, daß Heike darauf wartet, daß das Rotkraut von alleine wegläuft und sich somit selbst entsorgt. Dem entgegen spricht allerdings, daß sich der Deckel auf dem Glas befindet. Außerdem würde ich dann erwarten, daß das Rotkraut, wenn es schon mal losläuft, das Glas auch mit zum Altglascontainer nimmt. Ich für meinen Teil sehe der Entsorgung entlassen entgegen. Notfalls kann man ja an einem Abend wieder Rotkraut mit Entenbraten servieren. Das Kraut wird zuvor natürlich unter notarlicher Aufsicht mit 250 °C gegart werden. 😉

Wetten werden ab sofort angenommen. Wie es ausgehen wird, werde ich natürlich berichten.

1 Kommentar


  1. //

    10€, dass Heike den längeren Atem hat und du als guter Hausmann das Glas früher oder später selbst ensorgst!
    Spätestens dann, wenn sich nicht mehr erkennen lässt ob es wirklich Rotkraut war, oder Grünkohl ist 🙂

Comments are closed.