Licht in der Küche

vorher

Anscheinend strotze ich derzeit nur so vor Energie.

nachher

Ich war gestern schon zum zweiten Mal laufen in diesem Monat. Am Nachmittag buddelte ich zusammen mit Andi die Akazie vor dem Haus aus. Ihr Holz erwies sich als erstaunlich widerstandsfähig. Ich grub die die Wurzeln frei damit Andi ihnen mit der Axt zu Leibe rücken konnte. Innerhalb von einer Stunde lag das gute Stück zu unseren Füßen. Keiner von uns beiden hätte gedacht, den Baum so schnell dem Erdboden gleich zu machen. Zumal die Akazie sich auf Grund von Platzmangel im Erdreich ein gutes Spinnennetz an Wurzeln aufgebaut hatte. Nun klafft ein netter kleiner Krater vor dem Haus, welchen ich heute bei bestem Sonnenschein zuschaufeln werden. 🙂