Apple

Ich las heute einen netten Beitrag zum Thema Apples iPhone 4 in der maclife. Dabei fiel mir spontan folgender Spruch ein: Wer hoch sitzt, kann tief fallen. Das ich mit der Qualität von Apples Produkten seit meinem MBP Displayfehler, Lüftertausch und schwächelnden Akkus nicht mehr überzeugt bin, ist ja bekannt. Ich kann aber auch sagen, dass ich mein 3GS mag und es nicht mehr hergebe.
Nachtrag zum iOS4. Hin und wieder hängt sich mein „Taskmanager“ beim Löschen der Apps für ca. 30 Sekunden auf. Das kann jedoch auch an den Apps selbst liegen. Mal schauen wie es weiter geht mit dem neuen Betriebssystem. Rein vom Gefühl her, meine ich, dass mein Akku etwas schneller leer geht. Ich lade es aber jeden Tag, von daher ist es mir schnuppe geworden. Bezüglich Runkeeper habe ich mir ja schon ein mobiles Ladegerät zugelegt, welches ich bequem auf dem Rad transportieren kann.