Politik

Nur für den Fall, daß man am 13.3. noch unentschlossen ist, sollte man sich diese Artikel mal durchlesen. Klar ist es ist auch nur ein Medienartikel. Ich finde es schon beängstigend wie man in unserem Land mit Angst Stimmen fangen kann.

, ,

Als begeisterter Nachrichtenleser bin ich immer wieder gerne für Neuigkeiten zu haben, welche mir möglichst neutral und ohne vorgefertigte Meinung den Inhalt vermitteln. Im Zeitalter von Flatrates in den Bereichen Musik (Spotify), Filme/Serien (Watchever, Netflix, Amazon Priem, Maxdome und und und), Büchern (amazon) kommt nun noch eine weitere Art hinzu. Nachrichten. Okay, Zeitungen, Newsticker, Blogs […]

, ,

Mein Bruder wies mich neulich auf eine sehr interessante Webseite eines Cambridge Professors hin. In seiner Arbeit beleuchtet er die energiepolitische Aussagen von Umweltverbänden, Politikern und Industrie und widerlegt bzw. analysiert sie mit echten Zahlen. Sehr interessant geschrieben wie ich finde. Es werden Beispiele wie: Braucht man einen A++ Kühlschrank? Wie effektiv sind Elektroautos wirklich […]

Für mich beschreibt ein Beitrag bei Telepolis sehr deutlich, dass Politiker an ihrer Macht kleben. Anstatt dem Volk Gutes zu tun kämpfen sie indirekt um Wählerstimmen. Es gibt in dem Berufsfeld leider nur wenige Menschen die dem Gefühl der Macht widerstehen können.

Muss der Bürger das verstehen? Um uns herum kollabieren die EU Staaten und unsere Regierung verabschiedet den Haushalt 2012 mit einer Neuschuldenaufnahme von 26,1 Mrd Euro. Wie wäre es mal mit sparen? Die Regierung nimmt derzeit soviel Steuern ein wie lange nicht mehr. Wohin verschwindet das Geld? Aus rein mathematischer Sicht zweifle ich immer mehr […]

Der Ottonormalverbraucher fragt sich in der heutigen Zeit immer mehr, wer ist eigentlich schuld an diesem Dilemma? Böse Banken? Böse Ratingagenturen? Böses weltweit verzahntes Finanzsystem? Ich las heute zu diesem Thema einen Artikel im Ticker von Telepolis. Dieser bring es meiner Meinung nach auf den Punkt. Vor allem die Situation in Deutschland finde ich auch […]

Dieses Ergebnis las ich heute in der FAZ Ausgabe vom Samstag. Respekt zolle ich dem Ministerpräsidenten des Landes Kretschmann, welcher dem Ergebnis nun zustimmte. Ich persönlich sehe in dem Projekt bis heute nicht wirklich einen tieferen Sinn. Ich war bisher bisher immer der Meinung, dass der Mensch immer dann Dinge austauscht oder neu errichtet, wenn […]

, , ,

Wieder geht ein sehr ereignisreiches Wochenende zu Ende. Das neue Schlafzimmer wurde endlich eingeweiht. An das Treppensteigen werde ich mich noch gewöhnen müssen. Mir gefällt es sehr direkt unter dem Dachfenster mit einem herrlichen Sternenhimmel einzuschlafen. Für die Ausstattung habe ich mir noch einen kleinen Teppich, ein Bettschränkchen und eine Reispapierstehllampe (was für ein Wort) […]

Würdest du auch ins „Kasino“ gehen, wenn dein Kontostand sich dem Nullpunkt nähert? Ein paar Städte und Gemeinden scheinen das getan zu haben. Zumindes wird das von der Tagesschau behauptet.