Lebenslauf

Lebenslauf

Schulausbildung

  • 09.1977 bis 07.1987 Oberschule in Rostock, Abschluss 1
  • 09.1987 bis 07.1989 Erweiterte Oberschule in Rostock, Abschluss 2

Wehrdienst

  • 11.1989 bis 04.1990 Ausbildung zum Funker in Glöwen
  • 05.1990 bis 09.1990 Zivildienst in Leipzig

Studium

  • 09.1990 bis 03.1996 Mathematikstudium an der Universität Leipzig
    • Abschluss: Diplom 2
    • Augustusplatz Leipzig

Beruflicher Werdegang

  • 10.1996 bis 06.2008 IT-Services and Solutions GmbH, Chemnitz
  • 07.2008 bis 03.2010 IBM Deutschland GmbH (Enterprise Application Services)
  • 04.2010 bis heute SAP AG – Senior Quality Engineer

Projekte

  • 02.1997 bis 01.1999 Deutsche Telekom AG, Köln
    • Teamleiter eines Testteams im Bereich Drucke und Schnittstellen
  • 02.1999 bis 06.2005 SV Versicherung AG, Mannheim
    • Anwendungsentwickler in den Sparten Sach-, Haftpflicht- und Unbfallversicherung
  • 07.2005 bis 01.2006 Karlsruher Versicherung AG, Kalrsruhe
    • Design und Realisierung eines Provisionsoutputmanagements
  • 02.2006 bis 06.2006 Deutsche Telekom AG, Frankfurt
    • Analyse und Design eines Fachfeinkonzeptes im Bereich Ordermanagement einer Callcenteranwendung
  • 07.2006 bis 03.2007 Württembergische Versicherung AG, Karlsruhe und Stuttgart
    • Optimierung des Laufzeitverhaltens des Provisionsoutputmanagements
    • Umstellung diverser Assemblermodule auf Cobol
  • 05.2007 Assessment einer Altanwendungssystemlandschaft bei PSA (Peugeot und Citroen)
  • 06.2007 Proposal für eine Applikation Kapazitätsmanagement bei MCG
  • 07.2007 bis 09.2008 IBM ARC Core Development Team (Analysis Renovation Catalyst)
    • Mitentwicklung am eine Tool der IBM (Analyst Renovation Catalyst) zur Analyse und Portierung von Legacy Systemen von Kunden
    • das Tool/Framework basiert auf Java, XML, XSLT und RDF
    • seit 01.2008 als Test Team Lead zuständig für die Organisation des System- und Regressiontest sowie First- and Second Level Support in Indien
  • 10.2008 – bis 02.2009 Rewe Group
    • Analyse und Transforamtion einer Altanwendung mit ARC (Java, Cobol, CPG)
  • 03.2009 – bis 02.2010 Deutsches Patent- und Markenamt
    • Integrations- und Fachtest  von Fachprozessen und Servicekomponenten einer SOA Architektur

Sonstige Ausbildungen

  • Host – Ausbildung zum Anwendungsentwickler f“ur Großsrechner (z/OS)
    • Kurse in JCL, MVS, REXX, PL/1, COBOL, DB2 und IMS
  • Java – Ausbildung IBM Visual Age für Java, Java mit Eclipse
  • XML – XPATH, XSLT, RDF, XSD
  • Linux – Linux im Netzwerk
  • UML – Mastering Object-Oriented Analysis and Design using UML
  • SAP – Administration, Installation, Update, Upgrade
  • Sonstige -Führerschein Klasse A, B, C1, BE, C1E